Wie beurteilen Sie die aktuelle Situation?

Fiedler: Ich habe so etwas zum ersten Mal in der Altstadt erlebt und hoffe auch, es ist zum letzten Mal. Besonders tragisch finde ich, dass ein Unbeteiligter verletzt worden ist, der mit der Auseinandersetzung nichts zu tun hatte. Erschreckend finde auch auch, dass ein Türsteher offenbar bewaffnet war. So etwas können wir in der Altstadt nicht gebrauchen.

Sehen Sie eine veränderte Sicherheitslage?

Fiedler: Nein. Ich habe sofort mit der Polizei gesprochen. Die hat mir gesagt, dass es sich um eine Einzelperson gehandelt hat, die dem Bandidos-Umfeld angehört. Darum gehe ich davon aus, dass es auch ein Einzelfall bleiben wird.

Trägt der Wirt eine Mitverantwortung?

Fiedler: Ich habe gehört, er habe angeblich nicht gewusst, dass der Türsteher bei den Bandidos aktiv ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer