Düsseldorf. Ein 25-jähriger Radfahrer aus Düsseldorf wurde in der Nacht zu Freitag beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr der Mann mit seinem Fahrrad bei Rot und ohne Licht in den Kreuzungsbereich Münsterstraße/Moltkestraße ein.

Er stieß mit dem Pkw einer 44-jährigen Düsseldorferin zusammen, die auf der Moltkestraße in Richtung Roßstraße unterwegs war. Der Radfahrer kam aus ihrer Sicht von links. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem 25-Jährigen zusammen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 650 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer