Düsseldorf. Bei einem Raub in Düsseldorf-Eller ist eine 20-jährige Frau verletzt worden. Die Frau war am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf dem Weg nach Hause, als sie an der Ecke Glatzer- und Richardstraße von drei Männern nach Geld gefragt wurde. Die Frau ignorierte die Männer und ging weiter. Da schlug einer der Männer zu.

Die 20-Jährige ließ ihre Tasche fallen, die Männer fanden darin die Geldbörse der Frau und flüchteten damit. Beute: 5 Euro. Die Frau wurde bei der Attacke so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Täterbeschreibung: Die drei Männer sollen etwa 25 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß sein. Einer hat längere, dunkle Haare und trug ein blaues Oberteil. Sein Komplize hat kurze, blonde Haare und war mit einer schwarzen Hose bekleidet. Der dritte kann zurzeit nicht beschrieben werden. Hinweise an die Kripo: 0211/8700.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer