Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Volksgartens in Bilk ist am Dienstagnachmittag ein Jugendlicher so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden musste. Zeugenaussagen zufolge war der 17-Jährige an einer Fußgängerfurt bei Rot über die Straße Auf'm Hennekamp gegangen.

Ein 22-jähriger Neusser in seinem Audi versuchte noch mit einer Vollbremsung den Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch kam es zu einer Kollision, bei der sich der 17-Jährige schwere Verletzungen zuzog. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer