Düsseldorf. Ein 16 Jahre alter Jugendlicher hat sich bei einem Sturz aus der fahrenden Straßenbahn schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der junge Düsseldorfer am Freitagabend gegen 22.30 Uhr in einer Bahn in Höhe der Alten Flughafenstraße in Lohausen unterwegs.

Dort schaffte er es, bei einer Geschwindigkeit von rund 35 Stundenkilometern die Tür zu öffnen. Beim Herauslehnen verlor er offenbar das Gleichgewicht und stürzte auf die Nachbargleise. Als kurz darauf die Polizei eintraf, kam ihnen der 16-Jährige blutend und schwer verletzt entgegen. Er wurde sofort in eine Spezialklinik gebracht.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer