Junge soll bei Rotlicht über die Friedrichstraße gelaufen sein.

Blaulicht SYB
Die Polizei sicherte die Unfallspuren an der Friedrichstraße.

Die Polizei sicherte die Unfallspuren an der Friedrichstraße.

dpa

Die Polizei sicherte die Unfallspuren an der Friedrichstraße.

Düsseldorf. Ein 15 Jahre alter Junge ist am Mittwoch-Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Friedrichstraße schwer verletzt worden. Der Junge war, so Zeugenaussagen, in Höhe eines großen Supermarktes über die Straße gelaufen, obwohl die Fußgängerampel rot zeigte. Ein 33-jähriger Audifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Der Wagen erfasste den Schüler. Dieser stürzte auf die Straße und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam wurde angefordert und sicherte die Spuren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer