Die meisten Weihnachtsgrüße fanden unbeschadet den Weg in die Redaktion des Bergischen Volksboten. Kein Wunder: Sie kamen per Mail in den elektronischen Briefkasten geflattert. So ist das nun mal heutzutage.

Aber auch jene Grußkarten aus Papier neigen ja in der Regel nicht dazu, kaputtzugehen. Der am liebevollsten gebastelte Weihnachtsgruß der Grundschule Dierath allerdings doch. Fast alle bunten Perlen, die wie Christbaumkugeln einen aus grünen Wollfäden skizzierten Tannenbaum zierten, sind bei der Zustellung in dem Kuvert zerbrochen und kullerte darin herum. Nur eine rote Perle blieb standhaft. Doch genau diese Karte hat nun einen Ehrenplatz in der Sammlung der Weihnachtsgrüße an den BV bekommen!

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer