Claudia Hirschfeld und David kommen zum Konzert in die Evangelische Pfarrkirche des Höhendorfs.

Claudia Hirschfeld und David kommen zum Konzert in die Evangelische Pfarrkirche des Höhendorfs.
Claudia Hirschfeldung und David Döringen präsentieren ihr „Winterwunderland“.

Claudia Hirschfeldung und David Döringen präsentieren ihr „Winterwunderland“.

Veranstalter

Claudia Hirschfeldung und David Döringen präsentieren ihr „Winterwunderland“.

Witzhelden. Mehrmals war Claudia Hirschfeld mit ihrer Wersi Showorgel schon erfolgreich in der Evangelischen Pfarrkirche Alter vom Berg zu Gast und begeisterte mit ihrem virtuosen Spiel und ihrer sympathischen Ausstrahlung. Am Donnerstag, 14. Dezember, kommt sie zu einem vorweihnachtlichen Konzert wieder nach Witzhelden und bringt dabei mit David Döring einen von Deutschlands besten Panflöten-Virtuosen mit.

Beliebte Weihnachtslieder und Evergreens

Gemeinsam werden sie mit „Winterwunderland“ ein Programm präsentieren, das immer wieder gern gehörte Weihnachtlieder genauso enthalten wird wie Evergreens à la „Einsamer Hirte“ oder „You Raise Me Up“. Der warme Klang der Wersi-Orgel mit all ihren Facetten verschmilzt dabei kongenial mit der Magie der Panflöte und bietet den Konzertbesuchern ein einzigartiges Klangerlebnis, das zum Träumen genauso einlädt wie zum Mitklatschen und Feiern.

Claudia Hirschfeld ist seit mittlerweile 30 Jahren professionell als Organistin und Keyboarderin unterwegs und zählt zu den absoluten Superstars an ihrem Instrument. In ganz Europa, aber auch in Nord- und Südamerika sowie Arabien und China hat sie schon erfolgreich in die Tasten gegriffen, aber auch bei vielen TV-Auftritten für Furore gesorgt.

Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat sich Claudia Hirschfeld auch als „Orchester“ für namhafte Sänger, Chöre und Instrumentalsolisten einen Namen gemacht und arbeitet dabei unter anderem mit Weltstars wie René Kollo, Eva Lind, der Trompetenlegende Walter Scholz, den German Tenors oder neu eben David Döring zusammen.

David Döring ist mit Musik groß geworden, hat zunächst Geige gelernt, ehe er zur Panflöte wechselte und sich darauf eine große Virtuosität angeeignet hat. Seine YouTube-Videos wurden millionenfach geklickt und haben ihn auf der ganzen Welt zu einem Star an seinem Instrument gemacht. Gerne geht Döring auch neue Wege, spielt mit seiner Panflöte Melodien, die man sonst noch nie auf so einem Instrument gehört hat.

Das Konzert „Winterwunderland“ in der Evangelischen Kirche Alter vom Berg in LeichlingenWeltersbach beginnt um 19 Uhr.

Eintrittskarten sind bei freier Platzwahl im Vorverkauf für 18 Euro bei der Filiale Witzhelden der Kreissparkasse Köln und bei Belva-Schreibwaren in Witzhelden erhältlich; darüber hinaus bei allen Vorverkaufsstellen von Eventim. Online gibt es die Tickets unter www.eventim.de oder www.okey-tickets.de. Telefonisch können Karten unter 02174/38836 reserviert werden. An der Abendkasse wird der Eintritt 20 Euro kosten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer