Am Samstag öffnet sich den Gästen eine besondere Winterwelt.

Leichlingen. Am Samstag findet in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im Dorfzentrum des Diakoniewerkes Pilgerheim Weltersbach das schon traditionelle Weihnachtsmärktle statt. Das Besondere an diesem Weihnachtsmarkt ist, dass Hobbykünstler aus der Umgebung die Ergebnisse ihres Schaffens ausstellen. Dazu gehören Schmuck, Weihnachtsschmuck, Tischwäsche, Deko-Artikel, Seife, Kerzen, Bücher und vieles mehr.

Der Markt wird von einer heimeligen Atmosphäre bestimmt. Es geht ruhig und unaufgeregt zu. Und das weihnachtlich dekorierte Dorf sorgt für einen ansprechenden Rahmen. Natürlich ist auch wieder für ausreichend Essen und Trinken gesorgt. Die Pilgerheim-Küche bietet Grünkohl, Steaks, Reibekuchen und Glühwein an. Das Dorfcafé lädt zu Kaffee und Kuchen ein.

Im Rahmenprogramm werden neben den Männerchören Liederkranz LeichlingenBennert und Germania Opladen (14 Uhr), der Shanty-Chor Leverkusen (12.30 Uhr) und die Bergisch Rheinischen Musikanten (15.30 Uhr) auftreten.

Das Diakoniewerk Pilgerheim Weltersbach ist eine Senioreneinrichtung mit 286 vollstationären Plätzen in sechs Altenheimen und 170 Wohnungen mit Service. Das Besondere der Einrichtung ist der dörfliche Charakter. In Weltersbach leben über 500 Senioren. Das Diakoniewerk beschäftigt über 300 Mitarbeitende. Träger sind die Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden in NRW.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer