Eine BMW-Fahrerin hat einem Mercedes-Fahrer aus Burscheid die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusamenstoß.
Eine BMW-Fahrerin hat einem Mercedes-Fahrer aus Burscheid die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusamenstoß.

Eine BMW-Fahrerin hat einem Mercedes-Fahrer aus Burscheid die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusamenstoß.

Siewert, Doro

Eine BMW-Fahrerin hat einem Mercedes-Fahrer aus Burscheid die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusamenstoß.

Burscheid. An der Kreuzung Eichenplätzchen hat es am Mittwochnachmittag mal wieder gekracht – mit entsprechenden Auswirkungen auf den Berufsverkehr.

Eine Leverkusener Autofahrerin (72) wollte gegen 17.20 Uhr mit ihrem BMW von Blecher kommend nach links in Richtung Leverkusen abbiegen. Dabei nahm sie einem Burscheider (22) die Vorfahrt, der mit seinem Mercedes aus Richtung Leverkusen kam. Beim Zusammenstoß wurden beide Autofahrer leicht verletzt.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden soll nach Polizeiangaben etwa 6000 Euro betragen. Während der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung gesperrt. Der Berufsverkehr staute sich in beide Richtungen zurück, in Richtung Burscheid bis nach Kaltenherberg. Autofahrer, die den Stau über den Drauberg und Landscheid umfahren wollten, mussten an der Kreuzung wegen der Sperrung wieder kehrt machen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer