Unfall in Kaltenherberg: Keine Verletzten

fec78b44-b705-4a0f-b259-f242125961cd.jpg
Nach einem Unfall liegt ein Motorrad am Straßenrand - der Fahrer blieb aber unverletzt.

Nach einem Unfall liegt ein Motorrad am Straßenrand - der Fahrer blieb aber unverletzt.

Doro Siewert

Nach einem Unfall liegt ein Motorrad am Straßenrand - der Fahrer blieb aber unverletzt.

Burscheid. Bei einem Unfall auf der L188 in Kaltenherberg kam es am Sonntagnachmittag um 14.25 Uhr zu einem Zusammenstoß eines PKWs mit einem Motorrad. Die Fahrerin des Wagens aus Bergisch Gladbach (42), die in Richtung Leverkusen fuhr, hatte einen legal am Straßenrand geparkten Anhänger wegen der tiefstehenden Sonne zu spät gesehen. Als sie nach links ausscherte, um diesem auszuweichen, übersah sie einen Motorradfahrer aus Kürten (51), der sie grade links überholen wollte und rammte diesen seitlich. Der Motorradfahrer stürzte in die Büsche am Straßenrand, bleib dabei aber unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro, so die Polizei. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer