Verein wächst weiter und gewinnt 50 neue Mitglieder. Vorstand wurde wiedergewählt.

Rhein.-Berg. Kreis/Oberberg. Kürzlich fand die diesjährige Sitzung des Naturarena Bergisches Land, dem privaten Tourismusverein im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis, statt. Der Vorsitzende des Vereins, Jochen Hagt, konnte einen positiven Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr präsentieren. „Es ist gelungen, im vergan-gen Jahr über 50 neue Mitglieder für den Tourismusverein zu werben. Damit hat der Tourismusverein erstmals in seiner Geschichte über 300 Mitglieder“, freute Hagt, der Landrat des Oberbergischen Kreises ist.

Im kommenden Geschäftsjahr 2018 wird der Verein ge-meinsam mit „Das Bergische“ erstmalig eine öffentliche Tourismusmesse veranstalten. „In Kooperation mit dem Bergischen Freilichtmuseum in Lindlar wird die regionale Tourismuswirtschaft sich auf dem Bergischen Gartenmarkt „Jrön un Jedön“ am 26. bis 27. Mai der Öffentlichkeit präsentieren.

Die positive Entwicklung des Bergischen Tourismus führte dazu, dass alle Vorstandsmitglieder erneut für drei Jahre in ihrem Vorstandsamt bestätigt wurden. Dazu gehört auch Kreisdirektor Erik Werdel, der im Verein Vizevorsitzender ist. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer