Burscheid. Ein bewaffneter Mann hat in der Nacht zu Montag eine Spielhalle an der Kölner Straße in Hilgen überfallen. Der Mann betrat gegen 00.45 Uhr die Spielhalle und forderte einen Mitarbeiter auf, die Kasse zu öffen. Dabei bedrohte er den Mann mit einer Pistole.

Nachdem der Mitarbeiter die Kasse geöffnet hatte, griff der Räuber sich die Scheine. Das Kleingeld ließ er sich aushändigen. Anschließend ergriff der Täter die Flucht.

Der Räuber wird als etwa 25 Jahre alt, 1,75 Meter und von schmaler Statur beschrieben. Maskiert hatte er sich mit einer Wollmütze und einer bis zur Nase hochgezogenen halblangen dunklen Jacke. Dazu trug er gelbe Gummihandschuhe.

Hinweise nimmt die Polizie unter 02202/2050 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer