Programm auf der Bühne und freies Mittagessen.

wza_1443x1276_751358.jpeg
Nicht nur Rektorin Waltraud Schmitz (Mitte) freute sich über das großzügige Kuchenbuffet in der neuen Cafeteria.

Nicht nur Rektorin Waltraud Schmitz (Mitte) freute sich über das großzügige Kuchenbuffet in der neuen Cafeteria.

Fünftklässler trugen mit entsprechender Dekoration das Gedicht „Der Herbst steht auf der Leiter“ vor. (Fotos (2): Doro Siewert)

Bild 1 von 2

Nicht nur Rektorin Waltraud Schmitz (Mitte) freute sich über das großzügige Kuchenbuffet in der neuen Cafeteria.

Burscheid. In Benutzung ist die neue Cafeteria schon, aber richtig gefeiert wurde sie noch nicht. Mit einem kleinen Fest hat die Hauptschule das am Freitag nachgeholt. Mittags gab es bereits ein kostenloses Mittagessen für alle, dann folgte in der Aula ein einstündiges Bühnenprogramm für Schüler, Eltern und Lehrer.

Lieder, Gedichte, Sketche und kleine Theaterszenen - die Schüler hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, allen voran die neuen Fünftklässler, die trotz geringer Vorbereitungszeit schon dabei waren. Zum Abschluss wurden noch die Ergebnisse des Fotoshootings der Zehntklässler gezeigt. Sie hatten ab mittags in einen Klassenraum eingeladen, wo sich die Schüler zunächst selbst verkleiden und dann in Szene setzen konnten.

Den Rahmen des Festes nutzte Axel Breunsbach noch für eine Scheckübergabe der Kreissparkasse Köln: Sie unterstützt das Lernzentrum der Schule mit 2000 Euro.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer