79d16fb2-d27c-4e0a-8a35-dace3dc5fe32.jpg
$caption

$caption

Doro Siewert

Burscheid. Über eine halbe Stunde mussten am Donnerstag Kräfte der Burscheider Feuerwehr nach einem Brandherd im Tanzlokal Paffenlöher Steffi suchen. Der Besitzer des Lokals hatten gegen 14 Uhr eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. „Wegen der Größe des Gebäudes, wurden sofort die Kräfte aus Burscheid, Hilgen und Paffenlöh über Sirene alarmiert“, erläuterte Einsatzleiter Achim Lütz. Wenige Minuten später waren die ersten Löschkräfte vor Ort. Ein Trupp unter Atemschutz musste sich durch das verrauchte Gebäude kämpfen.

Doch im Diskothekbereich des bekannten Tanzlokals war nichts zu finden. Erst als sich die ehrenamtlichen Helfer in den Keller vortasteten, fanden sie den Brandherd: einen brennenden Wäschetrockner, der vermutlich wegen eines technischen Defektes in Flammen aufgegangen war. Mit Wasser konnte das Geräte schnell gelöscht werden. Allerdings dauert es noch fast eine Stunde, bis das Gebäude vollständig entlüftet war.

Ein Schaden im Innenbereich des Hauses ist laut Achim Lütz nicht entstanden, die Diskothek sei nicht betroffen. Lediglich im Keller seien einige Wäschestücke verbrannt. Gegen 15.30 Uhr war der Einsatz beendet. hmn

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer