Masten werden bald die Hochkette ersetzen. Auch ein neues Kabel für den Strom muss in den Bürgersteig eingezogen werden.

Masten werden bald die Hochkette ersetzen. Auch ein neues Kabel für den Strom muss in den Bürgersteig eingezogen werden.
Arbeiter entfernen die Straßenlampen von der frei schwingenden Hochkette. Von der Höhestraße bis zur Rat-Deycks-Straße wird sie ersetzt.

Arbeiter entfernen die Straßenlampen von der frei schwingenden Hochkette. Von der Höhestraße bis zur Rat-Deycks-Straße wird sie ersetzt.

Siewert

Arbeiter entfernen die Straßenlampen von der frei schwingenden Hochkette. Von der Höhestraße bis zur Rat-Deycks-Straße wird sie ersetzt.

Burscheid. In der Einbahnstraße Altenberger Straße, von der Kreuzung Höhestraße bis zur Rat-Deycks-Straße, führt der Versorger Rheinenergie seit gestern umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung durch.

In dem angesprochenen Bereich wird die alte Hochkette der Straßenbeleuchtung entfernt und durch neue Beleuchtungsmasten ersetzt. Hierzu muss ebenfalls im Bereich des Bürgersteiges ein neues Beleuchtungskabel verlegt werden.

Vollsperrung der Altenberger Straße für Demontage der Kette

Wie die Stadt mitteilt, sind die Mitarbeiter der Firma angehalten, die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten. Aufgrund der Arbeiten an der alten Hochkette in der Straßenmitte, bei der in einem ersten Schritt die Leuchten entfernt werden, könne es zu Beeinträchtigungen der Befahrbarkeit und kurzzeitigen Sperrungen der Durchfahrt kommen. Für die Entfernung der Spannseile der Hochkette, die teilweise an privaten Gebäuden befestigt sind, sei eine zeitweise Vollsperrung der Altenberg Straße zwingend notwendig. Ein Termin hierzu werde zurzeit noch abgestimmt und dann separat bekannt gegeben.

Für die Anlieger entstehen laut Verwaltung für die Erneuerung der Beleuchtung keine Kosten. Red

» Auskünfte erteilen die Technischen Werke Burscheid unter der Rufnummer 78 78 415.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer