Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Rhein-Berg. Kreis.  Nicht mehr und nicht weniger als im vergangenen Jahr musste die Polizei   in der Nacht auf den 1. Mai im Kreis ausrücken. In Zahlen: Zwischen Mittwoch,  18:00 Uhr, und Donnerstag, 6:00 Uhr, gab es  insgesamt 92 Einsätze.  In Bergisch Gladbach gab es 45, Burscheid 6,  Kürten 3, Leichlingen 8, Odenthal 2, Overath 12, Rösrath 5 und Wermelskirchen 11.. 

Anlässe waren 29mal  Streitigkeiten, Schlägereien und Körperverletzungen (Burscheid zweimal) sowie 13mal Ruhestörung 13 (Burscheid einmal)

In der  Saaler Mühle in Bergisch Gladbach hatten sich etwa 500 Personen zum Feiern getroffen. Kurz vor 1:00 Uhr mischte sich eine Gruppe 20- bis 25-Jähriger unter die Feiernden  und suchte Streit. Es kam zu einer Schlägerei, in deren Verlauf ein 16- und ein 18-jähriger Bergisch Gladbacher sowie ein 23-jähriger Rösrather verletzt wurden. Ein 18-jähriger Kölner wurde von einer Person niedergeschlagen

In Wermelskirchen verhinderte eine 38-jährige Frau, dass drei Jugendliche einen Baum fällten, indem sie sie ansprach.Die jungen Männer suchten daraufhin das  Weite. Ob es sich um eine Maibaumfällaktion handelte, ist noch unklar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer