Der Verein Rheinberg lädt zum Erlebnis über Stock und Stein am Samstag in den Königsforst ein.

Der Verein Rheinberg lädt zum Erlebnis über Stock und Stein am Samstag in den Königsforst ein.
Unter der Anleitung von Trainern fahren die Gruppen in den Königsforst. Archiv

Unter der Anleitung von Trainern fahren die Gruppen in den Königsforst. Archiv

Berg/dpa

Unter der Anleitung von Trainern fahren die Gruppen in den Königsforst. Archiv

Rhein.-Berg. Kreis.Am kommenden Samstag von 12 bis 16 Uhr lädt der Kreissportbund in Kooperation mit dem Verein Mountainbike (MTB) Rheinberg zu einem offenen Training ein.

Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene, alle Mountainbikefahrer ab 18 Jahren, die Interesse daran haben das Mountainbike-Erlebnis mit anderen gemeinsam zu erfahren, sind willkommen. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Vereinsheim, Am Rübezahlwald 1, in Bergisch Gladbach (SSV Jan Wellem).

Je nach Fahrkönnen werden entsprechende Trainingsgruppen eingeteilt. Sie fahren in mehreren Leistungsgruppen mit erfahrenen Trainern und Guides in den Königsforst und Umgebung. Es wird eine Anfängergruppe und, je nach Zuspruch, eine reine Frauengruppe geben. Die jeweiligen Ausfahrten werden rund zwei Stunden betragen.

Nach der Ausfahrt gibt es einen Imbiss auf dem Vereinsgelände

Im Anschluss lädt der Kreissportbund und der MTB die Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss auf dem Gelände des Vereinsheimes ein. Aus verletzungs- und versicherungstechnischen Gründen besteht für alle Mitfahrer Helmpflicht. Ein funktionstüchtiges Mountainbike ist ebenso erforderlich.

Der Verein benötigt eine unverbindliche Anmeldung mit Angabe des Fahrkönnens per Mail an: info@mtbrb.de.

Der MTB Rheinberg ist ein reiner Mountainbikeverein, der sich sowohl dem Wettkampfsport wie auch dem Breitensport sowie der Jugendarbeit verschrieben hat. Im Bereich Breitensport werden regelmäßige, gemeinsame Ausfahrten im Bergischen und der Umgebung angeboten. Nähere Informationen:

www.mtbrb.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer