80e90041-ee21-416e-b4cc-b3f5d7cc5e72.jpg
Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Kämersheide.

Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Kämersheide.

Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Kämersheide.

Burscheid. Weil er einem Trecker mit Anhänger ausweichen musste, hat ein Autofahrer (25) aus Burscheid am Montagnachmittag in Kämersheide die Kontrolle über seinen Mercedes verloren. Nach Mitteilung der Polizei bremste er kurz, geriet erst auf den rechten Grünstreifen und krachte in der Folge gegen einen Ford und einen Opel, ehe sein Wagen vor einem Baum zum Stehen kam.

Der 25-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Auch der Opelfahrer (45) aus Leverkusen erlitt leichte Verletzungen. Der Fordfahrer (84) blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf 16 000 Euro geschätzt. Der Treckerfahrer bekam offenbar vom dem gesamten Unfall nichts mit. Jedenfalls fuhr er einfach weiter. er

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer