Die Dritte möchte am Sonntag Schützenhilfe leisten.

Bezirksliga

Doro Siewert

Rhein.-Berg. Kreis. Seit dem vergangenen Wochenende sind die Fußballer des BV Burscheid II wieder im Geschäft. Am Sonntag empfängt die Zweite das Schlusslicht aus Remscheid, die Dritte spielt gegen den Tabellendritten aus Dabringhausen.

BV 1910 Remscheid II – BV Burscheid II. Viel spricht in dieser Saison für die Mannschaft von Trainer Werner Beginn, die nur einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Klausen hat. Am Sonntag (12 Uhr) sind die Griesberger beim Abstiegskandidaten in Remscheid gefordert.

BV Burscheid III – TV Dabringhausen II. Das Zünglein an der Waage kann die BVB-Dritte spielen. Der Tabellenfünfte bekommt es am Sonntag (14.15 Uhr) mit dem TV Dabringhausen II zu tun. Die Mannschaft um Spielertrainer Said Amarnis will unbedingt Schützenhilfe für die eigene Zweitvertretung leisten. TSV Aufderhöhe II – VfL Witzhelden II. Im Mittelfeld der Kreisliga B (Gruppe Solingen) geht es ausgeglichen zu. Die Witzheldener als Tabellenzehnter trennen vom vierten Rang nur vier Punkte. „Da kannst du mit zwei Siegen nacheinander einen Sprung nach vorne machen“, sagt Trainer Wolfgang Döpner. Am Sonntag (12.15 Uhr) ist der VfL beim Sechsten TSV Aufderhöhe II zu Gast. Patrick Buri, Christian Müller, Tim Noeske und Rico Fiebig fehlen weiterhin verletzt. lh

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer