Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Köln (dpa). Die Kölner Kriminalpolizei hat zwei Männer festgenommen, die Mitte Januar einen 41-Jährigen getötet haben sollen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.

Den beiden 36 und 54 Jahre alten Brüdern wird vorgeworfen, den Mann in der Nacht zum 13. Januar erstochen zu haben. Ein Zeuge hatte den Schwerverletzten auf der Straße im Kölner Stadtteil Höhenberg entdeckt. Der Mann starb trotz Notoperation an seinen Stichverletzungen.

Zeugen hatten zwei Männer gesehen, die geflüchtet waren, als der 41-Jährige zusammenbrach. Ein am Tatort gefundenes Handy führte die Ermittler auf die Spur der Verdächtigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer