Leverkusen. Das Landesprogramm „NRW kann schwimmen“ war 2016 mit 536 Kursen sehr erfolgreich. Über 4000 Kindern konnte die Teilnahme ermöglicht werden. Entsprechend hat der Sportpark Leverkusen mit seiner Schwimmschule Aqua-Vital auch für die Herbstferien wieder vier weitere Kurse des Programms in der Schwimmhalle des Medilev, Am Gesundheitspark 2, aufgelegt.

So werden in den kommenden Herbstferien erneut vier Intensiv-Schwimmkurse für Kinder der Klassen 3 bis 6 angeboten. Vom 23. Oktober bis zum 4. November haben jeweils zehn Kinder in vier Kursen unter Aufsicht geschulter Übungsleiter die Möglichkeit, schwimmen zu lernen und das Seepferdchen-, Seeräuber- oder Bronze-Abzeichen zu erlangen.

Die 45-minütigen Kurse finden täglich um 9, 9.45, 10.30 und 11.15 Uhr statt. Die Anmeldung zum Kursangebot erfolgt über ein Anmeldeformular, das in den Schulen erhältlich und nur mit dem Stempel der Schule gültig ist. Anmeldeschluss für Eltern ist am 29. September.

Da es sich um ein gefördertes Projekt handelt, beträgt die Kursgebühr nur 10 Euro. Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, da das Platzkontingent begrenzt ist. Ansprechpartnerin im Sportpark Leverkusen ist Claudia Engel, Telefon 02 14/86 84 03 7, oder per E-Mail an claudia.engel@sportpark-lev.de.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer