30 Mädchen und Jungen der Realschule zu Gast im Trainingszentrum in Deutz.

Eishockey
Schüler der Evangelischen Realschule Burscheid absolvieren gemeinsam mit Jan Neumann und Tim Taddey von der Kreissparkasse Köln in Burscheid ein Eishockeytraining bei den Kölner Haien unter Anleitung von Haie-Nachwuchstrainer Philip Kipp.

Schüler der Evangelischen Realschule Burscheid absolvieren gemeinsam mit Jan Neumann und Tim Taddey von der Kreissparkasse Köln in Burscheid ein Eishockeytraining bei den Kölner Haien unter Anleitung von Haie-Nachwuchstrainer Philip Kipp.

Kreissparkasse

Schüler der Evangelischen Realschule Burscheid absolvieren gemeinsam mit Jan Neumann und Tim Taddey von der Kreissparkasse Köln in Burscheid ein Eishockeytraining bei den Kölner Haien unter Anleitung von Haie-Nachwuchstrainer Philip Kipp.

Burscheid. Ein besonderes Sporterlebnis haben 30 Mädchen und Jungen der Evangelischen Realschule Burscheid am Donnerstag geboten bekommen. In Kooperation mit der Kreissparkasse Köln konnten sie an einem Eishockeytraining bei den Kölner Haien teilnehmen.

Ausgerüstet mit einer kompletten Eishockeymontur

Kundenberater Jan Neumann und der Auszubildende Tim Taddey von der Kreissparkasse Köln in Burscheid begleiteten die Realschüler auf der Busfahrt zum Haie-Trainingszentrum nach Köln-Deutz. Dort wurden die Schüler mit einer vollständigen Eishockeymontur ausgerüstet und durften dann unter Anleitung des Haie-Nachwuchstrainers Philip Kipp aufs Eis. Begleitet wurde der Trainingstag zudem von Spielerinnen des Damen-Eishockeyvereins Cologne Brownies, die vor allem bei der Betreuung der Mädchen für Unterstützung sorgten.

Nach dem Warmlaufen bekam die Gruppe einige Grundfertigkeiten vermittelt, darunter Techniken zum Vorwärts- und Rückwärtslaufen, zum Bremsen und dem richtigen Fallen und Wiederaufstehen. Im Anschluss wurde das Stoppen, Passen und Schlagen des Pucks geübt. Zuletzt wurden zwei Mannschaften gebildet, die in einem Trainingsmatch gegeneinander antraten. Nach dem rund anderthalbstündigen Training ging es für die Gruppe wieder mit dem Bus zurück zur Schule.

Im Rahmen ihrer Jugendsportförderung veranstaltet die Kreissparkasse in dieser Saison insgesamt vier 100pro-Eishockey-Trainings für Schulen aus ihrem Geschäftsgebiet. er

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer