Die bisherige Besetzung macht nicht weiter. Zur Jahreshauptversammlung gibt es keine Bewerber.

Ruth Busch hofft auch interessierte Frauen.
Ruth Busch hofft auch interessierte Frauen.

Ruth Busch hofft auch interessierte Frauen.

Barbara Sarx

Ruth Busch hofft auch interessierte Frauen.

Burscheid. Der Verein Frauen-Zimmer steht vor einem Problem: Nächste Woche ist die Jahreshauptversammlung und es will sich niemand zur Vorstandswahl stellen. Die vier Frauen, die bis jetzt den Vorstand bilden, wollen nicht weitermachen. „Das hat verschiedene private Gründe“, sagt Ruth Busch, Mitarbeiterin des Vereins.

Sie hofft nun auf Interessierte aus der Umgebung, die sich ehrenamtlich für das Frauen-Zimmer einsetzen wollen. Von den 40 Mitgliedern hat sich keiner dazu bereiterklärt. „Wir haben alles abgegrast. Wenn sich niemand findet, wäre das übel.“ Im Klartext würde das bedeuten, dass vom Amtsgericht ein Notvorstand eingesetzt werden würde. „Letztendlich wäre es das Ende für den Verein“, sagt Busch.

Etwa 300 Frauen nutzen die Beratungsstelle jährlich

Die Vorstandsmitglieder müssen in erster Linie Entscheidungen treffen: Welche Projekte werden wann umgesetzt und wie viel Geld steht zur Verfügung? Etwa einmal im Monat findet eine Vorstandssitzung statt.

Der Verein ist Anlaufstelle für Frauen aus Burscheid, Wermelskirchen, Leichlingen und Odenthal. Ruth Busch sorgt sich um die Frauen, die Unterstützung suchen, um ein neues Leben zu beginnen. „Wenn eine Frau geschlagen wird und ihren Mann verlassen will, hätte sie keine Hilfestellung mehr durch unseren Verein.“

Im vergangenen Jahr hat der Verein etwa 300 Frauen beraten. „Es gibt auch im ländlichen Bereich viele Frauen, die Unterstützung benötigen.“ Die Mitarbeiterinnen betreuen vor allem Frauen, die Opfer von Gewalt wurden. Allerdings geben sie auch Hilfestellung in anderen Bereichen. Dazu gehören Ess-Störung oder das Outing.

Der Verein arbeitet auch präventiv, bietet Selbstverteidigungskurse für Mädchen an. „Finanziell geht es uns gut, es wäre schlimm, wenn wir die Arbeit wegen eines fehlenden Vorstands einstellen müssten“, sagt Busch.

Es werden mindestens drei Frauen gesucht, die sich zur Wahl stellen. Die Hauptversammlung ist am Mittwoch, 20. Juli, in den Räumen des Vereins, Höhestraße 76. Interessierte bekommen unter Telefon 10 47 weitere Infos.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer