Anlässlich der Bundestags- und Landratswahl lädt der Kreis die Bürger ein.

Rhein.-Berg. Kreis. Anlässlich der am 24. September stattfindenden Bundestagswahl und Landratswahl, lädt der Rheinisch-Bergische Kreis interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, gemeinsam die Ergebnisse am Wahlabend im Kreishaus zeitgleich mitzuverfolgen und sich auszutauschen. Dafür werden die Türen des Kreishauses bereits ab 18 Uhr geöffnet. Das Kreishaus befindet sich in der Straße Am Rübezahlwald 7 in Bergisch Gladbach.

Die Ergebnisse werden auf einer großen Leinwand präsentiert

Die aktuellen Hochrechnungen, Auswertungen und Ergebnisse auf Kreisebene und Bundesebene werden per TV-Übertragung auf einer sehr großen Leinwand präsentiert. Den genauen Verlauf der Stimmauszählung des Kreisergebnisses können die Bürger dazu auch im Internet verfolgen. Von der Homepage des Kreises (www.rbk-direkt.de) gelangen die Besucher auf die Seite der kommunalen Datenverarbeitungszentrale, die alle regionalen Ergebnisse darstellt.

Die regionalen Ergebnisse können vor Ort ausgedruckt werden

Die Besucher haben auch die Möglichkeit, sich die regionalen Ergebnisse direkt vor Ort ausdrucken zu lassen.

Sollte keiner der verschiedenen Landratskandidaten eine absolute Mehrheit erreichen, findet zwei Wochen später, am 8. Oktober, eine Stichwahl statt. Zu einer eventuellen Stichwahl lädt der Rheinisch-Bergische Kreis dann ebenfalls zu einer dementsprechenden zweiten Veranstaltung zur Verfolgung der Ergebnisse ein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer