Am Wochenende wird in Hilgen gefeiert mit Schützen- und Volksfest auf dem Festplatz in Heide.

Am Wochenende wird in Hilgen gefeiert mit Schützen- und Volksfest auf dem Festplatz in Heide.
Auf dem Festplatz wird derzeit noch aufgebaut. Am Freitag geht das Schützenfest des Hilgener Schützenvereins los.

Auf dem Festplatz wird derzeit noch aufgebaut. Am Freitag geht das Schützenfest des Hilgener Schützenvereins los.

Doro Siewert

Auf dem Festplatz wird derzeit noch aufgebaut. Am Freitag geht das Schützenfest des Hilgener Schützenvereins los.

Hilgen. Am Wochenende wird der Schützenfestplatz in Hilgen-Heide gut gefüllt sein. Vor allem am Freitag, wenn das Fest mit einem Kölschen Abend losgeht, rechnet der Hilgener Schützenverein mit bis zu 500 Gästen, sagt der Vorsitzende Frank Müller. Beim „Kölsche Tön om Schötzenfest“, sollen Raubaue, Björn Heuser und Kuhl un de Gäng den Gästen einheizen und für einen stimmungsvollen Auftakt sorgen. Karten gibt es im Vorverkauf für 16 und an der Abendkasse für 20 Euro. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Samstag wird erst der Kranz niedergelegt (16.15 Uhr), bevor um 17 Uhr die Kirmes eröffnet wird. Auf dem Festplatz wartet noch ein Highlight auf die Kinder – der eigens für sie engagierte Clown. Der gehört zum Standardprogramm beim Schützenfest, wurde aber auf Samstag vorverlegt. „Normalerweise kommt der montags“, sagt Müller, aber da habe man etwas anderes geplant.

Regulär im Programm ist wieder das Kinderkarusell auf dem Festplatz, ebenso wie die Buden. Fahrgeschäfte seien schwer zu bekommen für so ein vergleichsweise kleines Fest, aber die bekannten Schausteller der vergangenen Jahre kämen gerne wieder, so Müller. Die große Imbissbude aus Witzhelden sei ebenso dabei wie der große Schießwagen. Dazu gibt es Süßwaren, Crêpes und andere Leckereien.

Für die Schützen wird es am Samstag ab 18.15 Uhr festlich, wenn der Festversammlung ansteht und ab 20 Uhr der Schützenball im Festzelt. Neben der Joker Partyband, die die Schützen zum Tanzen bringen soll, treten auch die Frauen der Schützen wieder auf. „Die Proben seit Tagen dafür“, sagt Müller. Das Festzelt, das eine Woche früher kam, steht bereits, die Dekoration ist schon ausgehangen. „Es soll ja gemütlich sein“, so Müller.

Sonntag werden der neue Schützenkönig- und Prinz ermittelt. „Es gibt auch einige Kandidaten“, verrät der Vorsitzende. Um 9 Uhr geht es los, um 12.30 Uhr wird das neue Regentenpaar präsentiert, das König Marvin Walter und Prinzessin Marie Kubitza ablöst. Um 17.30 Uhr findet der große Festzug statt, der um 19.30 Uhr einen musikalischen Ausklang findet.

Montag geht es aber noch weiter, wenn der Verein Hilgen lebt um 15.30 Uhr zur Kaffeetafel ins Festzelt lädt und um 16 Uhr – statt des Clowns – Greifvögel für die Kinder eine Show machen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer