Die Geschichte um Eckhard Schnitzler und seinen Vereins-Sticker sorgte 2017 für die meisten Leser auf unserer Seite. Auch andere Geschichten wurde oft geklickt.

Die Geschichte um Eckhard Schnitzler und seinen Vereins-Sticker sorgte 2017 für die meisten Leser auf unserer Seite. Auch andere Geschichten wurde oft geklickt.
Trauriger Klickbringer: Der kleine Elefantenbulle Kitai musste nach nur sechs Tagen eingeschläfert werden.

Trauriger Klickbringer: Der kleine Elefantenbulle Kitai musste nach nur sechs Tagen eingeschläfert werden.

Eckhard Schnitzlers Ärger über die Polizei sorgte für viele Aufrufe des Artikels. Archiv

dpa, Bild 1 von 2

Trauriger Klickbringer: Der kleine Elefantenbulle Kitai musste nach nur sechs Tagen eingeschläfert werden.

Burscheid. Es war im August, als der Bergische Volksbote die Geschichte von Eckhard Schnitzler und dessen kleinem Schalke-Aufkleber berichtete. Schnitzler hatte jahrelang einen kleinen Aufkleber auf seinem Nummernschild platziert – um die Liebe zu seinem Verein Schalke 04 zur Schau zu stellen. Im Juli aber haben Polizisten die Veränderung des amtlich besiegelten Kennzeichens gesehen und Schnitzler ein Knöllchen über zehn Euro zugestellt. Ein Aufreger für den Jugendleiter des BV Burscheid – und anscheinend nicht nur für ihn. Denn der Artikel wurde mit insgesamt 6671 Klicks so oft angeklickt, wie kein anderer Artikel aus und über Burscheid.

Eine Bildergalerie aus 2015 zieht immer noch Besucher

Lediglich die Bildergalerie über einen LKW-Unfall auf der A3 zwischen Köln und Leverkusen aus dem Februar 2015 hat mehr Klicks: 7599. Trotz des Alters. Unfälle sind eben auch im Internet ein Hingucker, so makaber das sein mag.

Ein erfreulicherer Klick-Bringer war der Text über die „Tartanbahn auf dem Griesberg: Ein Schub für die Sportjugend?“ Im Januar hatte BV-Redakteur Jürgen Heimann mit Ingeborg Kaften, Übungsleiterin bei der BTG, und eben Eckhard Schnitzler vom BVB gesprochen. 2563 Mal wurde die Seite mit dem Artikel vom Jahresanfang 2017 aufgerufen.

Dass Burscheider Artikel aber nicht nur mit direktem Burscheid-Bezug geklickt werden, zeigt sich etwa bei dem Hinweis-Stück „A1/A4: Vollsperrung im Kreuz Köln-West“ vom 14. März, das auf die Sperrung der A4 vom 24 bis 27. März hinweist. 2077 Mal wurde der Artikel angewählt.

Der Bezug zu Köln ist auch auf unserer Seite zu spüren

Das mag wohl an dem Draht nach Köln liegen - verkehrlich und kulturell. Das zeigt sich auch bei dem Blick in die Liste. Denn neben Themen rund um die A1 ist etwa auch die traurige Geschichte um das Elefantenbaby Kitai aus dem Kölner Zoo mit 1767 Klicks noch weit oben in der Liste. Der Elefantennachwuchs musste im Juni nach nur sechs Tagen eingeschläfert werden, weil sich die Nabelschnur unbemerkt entzündet hatte.

Neben dem, was gelesen wurde, interessiert uns auch, was Menschen in Verbindung mit Burscheid suchen. Die meisten Suchanfragen bei Google betraffen 2017 die Bergischen Panther - die im Schnitt 1000 Mal im Monat gesucht wurden. Mit 880 Suchen im Monat kommen sowohl das Vitalbad und Federal Mogul auf Rang zwei. Der Bergische Volksbote liegt bei 720 Suchen im Monat - 590 Sucher im Monat nannten uns aber WZ Burscheid - zusammengerechnet also mehr Suchen als die Panther. Als WZ suchten uns immerhin so viele Menschen wie die Feuerwehr Burscheid.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer