Am Sonntag (13 Uhr) geht es für die Wallat-Elf gegen den FC Remscheid 2. Sie will Punkte holen.

Kreisliga
Am Sonntag sind die Griesberger wieder in Remscheid. Dieses Mal beim FC Remscheid 2. Hier gegen SC Ayyildiz Remscheid. Archiv

Am Sonntag sind die Griesberger wieder in Remscheid. Dieses Mal beim FC Remscheid 2. Hier gegen SC Ayyildiz Remscheid. Archiv

Doro Siewert

Am Sonntag sind die Griesberger wieder in Remscheid. Dieses Mal beim FC Remscheid 2. Hier gegen SC Ayyildiz Remscheid. Archiv

Burscheid. Als Tabellenfünfter blicken die Fußballer des BV Burscheid bislang auf eine ordentliche Hinrunde zurück - und wollen in der Rückrunde nachlegen.

Am Sonntag (13 Uhr) sind die Griesberger nun zu Gast beim Tabellenachten FC Remscheid 2, den Rückrundenauftakt wollen die Schützlinge von Trainer Sören Wallat besser bestreiten als noch die Saisonpremiere, die mit 1:2 endete. „Wir wolle uns für diese Pleite revanchieren“, sagt Wallat und hofft auf die Punkte zwei, drei und vier in dieser Woche.

Nach dem 2:2-Unentschieden bei der TG Hilgen will man beim BVB nun weiter nachlegen. Punktgleich mit dem Tabellendritten VfB Marathon Remscheid ist für die Wallat-Elf auch nach oben hin noch einiges möglich.

„Wir wolle uns für diese Pleite revanchieren“

Trainer Sören Wallat

Im Gegensatz zur Aufstellung im Hilgen-Spiel stehen dem BVB-Trainer diesmal wieder die routinierten Kräfte Dennis Prinz und Stefan Komes zur Verfügung. Gerade auf die Offensivqualitäten eines Dennis Prinz ist der Trainer beim BV Burscheid dringend angewiesen.

Ansonsten kann Sören Wallat die gleiche Besetzung wie im Derby diese Woche aufbieten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer