Burscheider Gemeinde mit Jugendgottesdienst beteiligt.

Hamburg
Schattenspiele sind Teil des Revuegottesdienstes, in dessen Mittelpunkt die Nacherzählung der alttestamentlichen Jakobsgeschichte steht. In Hilgen war er im April 2012 zu sehen. Archiv

Schattenspiele sind Teil des Revuegottesdienstes, in dessen Mittelpunkt die Nacherzählung der alttestamentlichen Jakobsgeschichte steht. In Hilgen war er im April 2012 zu sehen. Archiv

Doro Siewert

Schattenspiele sind Teil des Revuegottesdienstes, in dessen Mittelpunkt die Nacherzählung der alttestamentlichen Jakobsgeschichte steht. In Hilgen war er im April 2012 zu sehen. Archiv

Burscheid. Erstmals ist eine Burscheider Jugendgruppe Teil des Programms eines Evangelischen Kirchentages. Landesjugendpfarrer Karl Hesse und Jugendleiterin Anke Theron-Schirmer hatten sich erfolgreich mit dem Revuegottesdienst „Theater mit Gott“ beworben, der vor einem Jahr in Hilgen gefeiert worden war. Rund 50 Burscheider Jugendliche sind jetzt am Donnerstag bei der Aufführung im Congress Center Hamburg (CCH) beteiligt.

Schon am Dienstagabend wird sich Hesse mit einem Transporter und Hänger voller Requisiten, Technik und Materialien auf den Weg nach Hamburg machen. Die Jugendlichen starten morgen früh um 6 Uhr mit dem Bus an der Hauptschule. Am Nachmittag treffen sich alle Teilnehmer im CCH zu letzten Proben, darunter auch der Burscheider Pfarrer Matthias Pausch. Dann soll die Abstimmung mit der Band erfolgen, die nicht aus Burscheid stammt.

Im Februar hatten die Beteiligten zur Vorbereitung auf den Kirchentag ein Wochenende in der evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof in Solingen verbracht. An einigen Stellen wurde der bei der Premiere vor einem Jahr nicht unumstrittene Revuegottesdienst noch gekürzt und geändert. „Aber wir hatten uns mit zwei Varianten beim Kirchentag beworben und ausgesucht wurde diejenige, die dem Original am nächsten kommt“, sagt Theron-Schirmer. Die Aufführung am Donnerstag erfolgt im Rahmen einer Reihe mit Werkstattgottesdiensten.

Der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 1. bis 5. Mai in Hamburg statt. Im Burscheider Bus sind noch vier Plätze frei. Kurzentschlossene können sich am Dienstag unter Telefon 6 37 15 im Jugendbüro melden. er

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer