Die Sanierung lässt auf sich warten

Burscheid. In der Reigasse bietet die Handwerksbau Niederrhein AG derzeit Wohnungen an. Die Beschreibung im Internet klingt verlockend: „Die Wohnanlage ist aufwendig modernisiert und wärmegedämmt, die Dächer energetisch erneuert. Die Balkone sind großzügig, geschmackvoll, thermisch getrennt vor die... mehr

Köln/Leverkusen

Das Mittelalter zu Gast am See

Köln. Am kommenden Wochenende lässt das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS), das mit bis zu 3000 Mitwirkenden größte reisende Mittelalter-Kulturfestival der Welt, erneut seine mittelalterliche Erlebniswelt am Fühlinger See im Kölner Norden entstehen. Auf dem weitläufigen Gelände des... mehr

Polizeiwache: Gutachten gibt keinen Aufschluss

Burscheid. Seit einer Woche liegt das Wassergutachten für die neue Polizeiwache in Hilgen-Heide vor. Aber nach Aussage von Wachleiter Andreas Weilermann gibt es entgegen den Erwartungen keinen Aufschluss darüber, ob die zuletzt wieder entdeckte Feuchtigkeit noch von dem Altschaden am Jahresanfang... mehr

Wehrleute werden immer gebraucht

Burscheid. „Super Leistung, koordinierter, zielorientierter, effektiver und sehr guter Einsatz. Eine Top-Mannschaft.“ Der so seinen Eindruck von den Burscheider Feuerwehrleuten im Gästebuch des Internetauftritts der hiesigen Wehr wiedergibt, ist selbst ein Feuerwehrmann – aus Dortmund. Am... mehr

Köln/Leverkusen

Don Quixote und der sterbende Schwan

Köln. Sie haben so klingende Namen wie Helen Highwaters, Alla Snizova, Tatiana Youbetyoubootskaya, Nina Immobilashvili oder Jacques d’Aniels, und wenn sie sich auf Spitzen über die Bühne bewegen sind es echte Grazien – Grazien, die schon mal Spitzenschuhe Größe 47 tragen. Am Dienstagabend feierte... mehr

Anzeige

Die Seilbahn hinauf nach Schloss Burg ist sein Leben

Solingen/Burscheid. 40 Berufsjahre lang ist Hans Irlenbusch (79) als Diplom-Fachwirt in städtischen Verwaltungen tätig gewesen. Schon 1986 – zehn Jahre vor seinem Eintritt in den Ruhestand – hat er sich einen Traum erfüllt: mit dem Kauf der Burger Seilbahn. „Meine einzige und sehr wichtige aktuelle... mehr

Ein Fest für den erhofften neuen Treffpunkt in Hilgen

Burscheid. Das Wetter meint es einfach nicht gut mit Jana Lauffs. Im Juni, als sie die Hilgener aufrief, sich mit ihr auf einer Wiese zu Kaffee und Kuchen zu treffen, war es schon so. Da versanken die Beine ihres Klappstuhls in der vom Regen aufgeweichten Erde. Am Samstag musste die... mehr

Auch der Raiffeisenplatz wird zur Einbahnstraße

Burscheid. Jetzt erfassen die Änderungen in der Verkehrsführung auch den Raiffeisenplatz in Hilgen. Im Zuge der Umbauarbeiten an der B 51 und dem künftigen Busverknüpfungspunkt werden am Dienstag im Laufe des Tages die Verkehrszeichen umgestellt. Dann sind der Raiffeisenplatz und (umgekehrt wie... mehr

Noch kein Platz für Albert Richartz

Burscheid. Im April 2015 erschien im BV ein Aufruf: Gesucht wurde ein neuer Besitzer für die Bronzebüste des Burscheider Fabrikanten Albert Richartz (1854–1935). Der Duisburger Besitzer war über einen BV-Artikel im Internet auf die Burscheiderin Eva Lüdorf gestoßen und hatte ihr die Büste angeboten. mehr

Autofahrer bei Auffahrunfall lebensgefährlich verletzt

Leverkusen/Burscheid. Wieder ein schwerer Unfall auf der A 1 vor dem Kreuz Leverkusen: In Höhe Bürgerbusch ist am Freitagnchmittag gegen 16.15 Uhr ein Citroen mit Dortmunder Kennzeichen am Stauende auf einen stehenden Lkw aus Polen aufgefahren. Der Fahrer (46) erlitt bei dem Aufprall... mehr

Köln/Leverkusen

Pro-Erdogan-Kundgebung: Jugendverbände rufen zu Gegendemo auf

Köln (dpa).  Vor der Kundgebung von Tausenden Anhängern des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan am Sonntag in Köln haben Jugendverbände zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Die Kölner Jusos und Julis, die Grüne Jugend und die Linksjugend Köln veröffentlichten auf ihren... mehr

Specials

Sommerreportage: Neues Leben auf der Balkantrasse

Burscheid. Balkantrasse, Panoramaradweg, Bahntrasse: Noch kursieren viele Synonyme für den Radweg, der nun schon seit zwei Jahren durch Burscheid verläuft – Zeit für eine Bestandsaufnahme. Es ist ein schöner Nachmittag und trotzdem sind auf der Fahrbahn, wie so oft in diesem Sommer, noch kleine... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG