19. November 2017 - 13:43 Uhr

15-köpfige Männergruppe greift Jugendliche an

Die Polizei fahndet nach einer Gruppe von circa 15 jungen Männern, die in der Nacht zu Samstag acht Jugendliche angegriffen und verletzt haben. mehr

18. November 2017 - 14:24 Uhr

Tausende demonstrieren gegen neue Leverkusener A1-Brücke

Rund 3000 Menschen sind am Samstag gegen Planungen für die neue Leverkusener Brücke auf die Straße gegangen. Die Rheinbrücke ist Teil des stauanfälligen Kölner Autobahnrings. mehr

18. November 2017 - 10:40 Uhr

Bericht: NRW will radikale Moscheen verbieten

Der Düsseldorfer Verfassungsschutz soll eine Liste mit 19 Moscheen und Vereinen erstellt haben, in denen besonders radikal gepredigt wird. Das Innenministerium prüft offenbar Verbote. mehr

18. November 2017 - 09:00 Uhr

Air-Berlin-Pleite: Experten sehen den Düsseldorfer Flughafen als Verlierer

Es gibt einen großen Gewinner des Air-Berlin-Insolvenz-Dramas. Er heißt: Lufthansa. Es gibt zwei Verlierer: die Passagiere und den Düsseldorfer Flughafen. mehr

18. November 2017 - 00:11 Uhr

46 Einbrüche: Polizei Hagen zerschlägt 15-köpfige Diebesbande

Nach 46 Einbrüchen mit einer Beute im Wert von rund 250 000 Euro hat die Polizei in Hagen eine Einbrecherbande zerschlagen. Die Bande war unter anderem auch in Wuppertal aktiv. mehr

17. November 2017 - 20:55 Uhr

Tödliche «Cold Water Challenge»: Opfer ist mitverantwortlich

Der «Cold-Water-Challenge»-Beitrages eines Kegelclubs im Münsterland ging schief - ein 34-Jähriger starb. Jetzt hat ein Gericht auch die zivilrechtliche Schuldfrage geklärt. mehr

17. November 2017 - 18:29 Uhr

Nach Blitzer-Panne auf A3 bei Köln: Punkte und Fahrverbote werden erlassen

Die Stadt Köln hatte durch die sogenannte Blitzer-Posse rund elf Millionen Euro eingenommen. Nach einigem Hin und Her hatte der Stadtrat einem «freiwilligen Ausgleichsprogramm» für die zu Unrecht geblitzten Fahrer zugestimmt. mehr

17. November 2017 - 16:04 Uhr

Bagger stürzt auf die A44 - langer Stau

Ein acht Tonnen schwerer Bagger ist auf der A44 am Freitagmorgen auf der A44 gelandet. Obwohl der Unfall früh geschah, gab es bis in den Berufsverkehr hinein lange Staus. mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG