Osterbaum

„Zum Musketier“: Die Wirtin dreht den Zapfhahn zu

Ostersbaum. Nach zwölf Jahren muss Sabine Junge (46) ihre Gaststätte „Zum Musketier“ schließen. Obwohl das Lokal an der Straße „Lantert“ am Ostersbaum direkt an der Nordbahntrasse liegt, bleibt die Kundschaft aus. Das sich verändernde Freizeitverhalten junger Leute, das Rauchverbot in den... mehr Leser-Kommentare: 6

LEG-Siedlung

Grundwasserproblem: „Eine Kröte, die man schlucken muss“

Krefeld. 47 Hauseigentümer stehen zurzeit vor einer schwierigen Entscheidung. Grundwasser gefährdet ihre Häuser, die Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre von der Landesentwicklungsgesellschaft (heute LEG) gebaut wurden. Der damalige Bauherr will die Siedlung am Rislerdyk, Bönnersdyk und... mehr

Fortuna Düsseldorf

Das gerechteste 0:0 aller Zeiten

Düsseldorf. Hinten stabil, vorne harmlos. So lässt sich die erste Hälfte der Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Heidenheim am 20. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga aus Sicht der Gastgeber zusammenfassen. Nach 45 Minuten steht es im ersten Pflichtspiel des Jahres 2016 0:0. Obwohl... mehr

Mönchengladbach

Großbrand zerstört Lagerhalle - Millionenschaden

Mönchengladbach (dpa). Ein Großbrand in einer Lagerhalle in Mönchengladbach hat einen Sachschaden in Millionenhöhe verursacht. Zeitweise bekämpften am Freitagabend mehr als 150 Feuerwehrleute die Flammen in der Lager- und Verkaufshalle eines holzverarbeitenden Betriebs, wie die Feuerwehr am Samstag... mehr

Willich

Zwei Firmeneinbrüche im Gewerbegebiet Willich-Münchheide

Willich. Auf der Carl-Friedrich-Benz-Straße in Willich, Gewerbegebiet Münchheide, wurde in der Nacht zu Samstag in zwei benachbarte Firmen eingebrochen. Beim ersten Einbruch in der Zeit zwischen Freitag, 18.00 Uhr und Samstag, 06.30 Uhr gelangten unbekannte Täter durch Aufhebeln von mehreren Türen... mehr

Wuppertal

Paddler und Wanderer warten ungeduldig auf die neue Brücke

Beyenburg. Seit Jahrzehnten wünschen sich die Paddler und Ruderer vom Beyenburger Stausee eine Erneuerung der Remlingrader Brücke. Diese Brücke führt dort über die Wupper, wo sich der Fluss zum Beyenburger Stausee weitet. Sie stellte viele Jahre die einzige Verbindung zu den Bootshäusern der... mehr 1

Krefeld

Kommentar: Der Druck ist enorm

Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende? Die Bewohner der Siedlung haben die Wahl zwischen Pest und Cholera - außer sie hatten schon immer die Absicht, ihren Lebensmittelpunkt zu verlegen. Wer weg will, kann den Sanierungsplänen vielleicht gelassen begegnen. Für alle anderen, Jung... mehr

Düsseldorf

Polizeiwarnungen beeinflussen den närrischen Waffenkauf kaum

Düsseldorf/Köln (dpa). Die Polizei warnt zwar, aber die Nachfrage nach Waffenimitaten bei den Karnevalshändlern in NRW hat kaum nachgelassen. Nur einige wenige Produkte scheinen sich etwas schlechter zu verkaufen. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. Björn Lindert,... mehr

Kreis Viersen

Kalifornier ziehen als Gruppe 55 mit

Kempen. Fast 9000 Kilometer und rund 13 Flugstunden liegen zwischen Kempen und San Francisco. Für einen Drei-Tage-Tripp ist das eine ganz schön große Entfernung. Die Familie Munsons, die in Kalifornien in der Nähe von San Francisco lebt, schreckt das aber nicht ab. Sie kommt nach Kempen, um beim... mehr

Kreis Mettmann

Vier maskierte Räuber überfallen 46-Jährigen in seinem Auto

Langenfeld. Wie die Polizei mitteilt ist am Freitag ein 46-jähriger Mann aus Aldenhoven in Langenfeld von gleich vier Tätern überfallen wollen. Als der Aldenhovener mit seinem Auto angehalten hatte, kamen vier Personen auf sein Fahrzeug zu. Einer der Täter bedrohte ihn mit einem Messer, während ein... mehr

Mönchengladbach

Schuberts leise Kritik nach der 5:1-Gala gegen Werder

Mönchengladbach (dpa) - André Schuberts Kritik an den Kritikern war nach der 5:1-Gala leise, aber unüberhörbar: «Ich hoffe, dass die Leute Verständnis dafür zeigen, wenn diese 18-, 19-, 20-jährigen Burschen mal nicht so gut spielen und auch mal Verständnis da ist, wenn es nicht so gut läuft.»... mehr

Rhein-Kreis Neuss

„Rattenfänger verstärken Ängste der Bürger“

Herr Hoffmann, warum haben Sie sich an die Öffentlichkeit gewandt? Peter-Olaf Hoffmann: Es hat mich gedrängt, Partei für die Flüchtlinge selbst und die vielen Helfer zu ergreifen, die sich gerade in Dormagen vorbildlich und unermüdlich darum kümmern, dass die Flüchtlinge menschenwürdig... mehr

Burscheid & Region

Treffpunkt im Bahnhof geplant

Burscheid. Im Zuge der Quartiersentwicklung Hilgen haben sich eine Reihe Arbeitsgruppen gebildet, eine auch zu einem gewünschten Treffpunkt in dem Ortsteil. Und die Pläne sind bereits relativ weit gediehen. Jetzt fehlt zur weiteren Umsetzung noch das Geld. Ein entsprechender Förderantrag ist... mehr

Sprockhövel

Greenkeeper: Ein Job fürs ganze Jahr

Sprockhövel. Gunnar Klewer ist der Herr über die Golfwelt zwischen Wuppertal und Sprockhövel. Als Chef von einem Dutzend Greenkeepern hegt und pflegt er eine Fläche von 120 Hektar. Mit dem Golfhotel Vesper als Zentrum besteht diese Welt aus drei Anlagen: die großen Golfplätze Felderbach und Gut... mehr

STRASSENKARNEVAL


Anzeige

NRW

Städtevertreter: Bürger sind mit vielen Flüchtlingen überfordert

Düsseldorf. (dpa) Der Chef des NRW-Städte- und Gemeindebunds fürchtet, dass die Stimmung bei den Bürgern durch die vielen Flüchtlinge bald kippt. «Die Menschen sind fassungslos und werden immer wütender», sagte Hauptgeschäftsführer Bernd Jürgen Schneider am Samstag der Deutschen Presse-Agentur in... mehr 1

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG