ProSiebenSat.1
Das Logo von ProSiebenSat.1. Foto: Peter Kneffel/Symbol

Das Logo von ProSiebenSat.1. Foto: Peter Kneffel/Symbol

dpa

Das Logo von ProSiebenSat.1. Foto: Peter Kneffel/Symbol

München (dpa) - Erneut verliert ein deutscher Konzern eine Vorstandsfrau. ProSiebenSat.1 bestätigte am Freitag in München, dass Personalvorstand Heidi Stopper das Fernsehunternehmen zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch verlässt.

Die 45-Jährige war die einzige Frau in der Topetage. Zuvor war bereits durchgesickert, dass Stopper künftig als Coach und Personalberaterin arbeiten wolle.

Das Unternehmen will den erst 2012 geschaffenen Vorstandposten nicht wieder besetzen. Neue Personalchefin wird Tanja Bernhardt, sie sitzt aber nicht in der Topetage.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer