Hauptversammlung Osram
Nach der Trennung von Siemens lud der Lichtkonzern Osram seine Aktionäre erstmals zur Hauptversammlung ein. Foto: Andreas Gebert

Nach der Trennung von Siemens lud der Lichtkonzern Osram seine Aktionäre erstmals zur Hauptversammlung ein. Foto: Andreas Gebert

dpa

Nach der Trennung von Siemens lud der Lichtkonzern Osram seine Aktionäre erstmals zur Hauptversammlung ein. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Der Lichtkonzern Osram geht nach der Rückkehr in die schwarzen Zahlen von stark steigenden Gewinnen im laufenden Geschäftsjahr aus.

«Unser Unternehmen ist auf den Weg des profitablen Wachstums zurückgekehrt», sagte Vorstandschef Wolfgang Dehen am Donnerstag in München bei der ersten Hauptversammlung der früheren Siemens-Tochter und bekräftigte damit den Ausblick.

Dank eines Sparkurses hatte Osram im vergangenen Geschäftsjahr, das Ende September endete, einen Gewinn von 34 Millionen Euro eingefahren - nach einem Verlust von 391 Millionen Euro im Jahr zuvor. Seit Juli ist Osram als eigenständiges Unternehmen an der Börse notiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer