17. Februar 2018 - 08:54 Uhr

Heizöl und Sprit teurer, Gas billiger

Heizöl ist einer Analyse zufolge für die deutschen Verbraucher so teuer wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Im Januar seien die Preise um 2,7 Prozent gegenüber dem Dezember gestiegen, wie aus einer Untersuchung der European Climate Foundation (ECF) hervorgeht. mehr

16. Februar 2018 - 18:36 Uhr

Mehr als 250 Flüge - Eurowings setzt voll auf Düsseldorf

Mehr als 250 Flüge der Lufthansa-Tochter sollen künftig vom Airport der Landeshauptstadt starten. Eurowings legt ab Düsseldorf vor allem auf innerdeutschen Strecken stark zu, hat aber auch attraktive Fernziele im Angebot. mehr

16. Februar 2018 - 17:43 Uhr

Protest gegen mögliche Diesel-Nachrüstungen auf Staatskosten

Um Diesel-Abgase zu senken, wird auch über Umbauten direkt an Motoren diskutiert - und über die heikle Frage, wer das finanziert. Wären die Autobauer dafür zur Kasse zu bitten? Oder doch die Steuerzahler? mehr

16. Februar 2018 - 17:19 Uhr

Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich

Volkswagen wird «Diesel-Gate» nicht los, für die Kunden allerdings spielt die Affäre offensichtlich so gut wie keine Rolle mehr. Der Konzern steigert den Absatz im Januar erneut - und schafft den Jahresstart der VW-Geschichte. mehr

16. Februar 2018 - 16:52 Uhr

Keine Lösung der Alitalia-Krise in Sicht

In der Krise der insolventen Airline Alitalia wird es vor den Parlamentswahlen in Italien keine Lösung geben. «Die Sonderverwalter haben mir bestätigt, dass sie nicht glauben, vor dem 4. März [die Verhandlungen] abschließen zu können.» mehr

16. Februar 2018 - 15:26 Uhr

US-Steuerreform brockt Coca-Cola Milliardenverlust ein

Eine hohe Abschreibung aufgrund der US-Steuerreform hat dem Getränkeriesen Coca-Cola einen Milliardenverlust im Schlussquartal eingebrockt. Unter dem Strich stand ein Minus von 2,8 Milliarden Dollar (2,2 Mrd Euro). mehr

16. Februar 2018 - 13:58 Uhr

Renault: Gewinnsprung dank europäischer Autokonjunktur

Seit 2005 führt Carlos Ghosn Renault, jetzt soll er noch eine Runde dranhängen. Erklärtes Ziel: Die Allianz mit Nissan und Mitsubishi für die Zeit nach seinem Abgang zu festigen - denn für die ist der 63-Jährige bislang der Dreh- und Angelpunkt. mehr

16. Februar 2018 - 11:18 Uhr

Katastrophen werfen Allianz nicht aus der Bahn

2017 war wegen einer außergewöhnlichen Häufung von Naturkatastrophen ein schlechtes Jahr für viele Versicherungen. Die Münchner Allianz jedoch bleibt weitgehend unbeschadet. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Westdeutsche Zeitung
Sparen für die Zukunft (eBook)
Richtig sparen – so geht es „Sparen für die Zukunft“ stellt Modelle und Strategien vor, wie sich Geldanlage auch in Nullzins-Zeiten lohnt.
€2,99 EPub
Anzeige

Börse

DAX
Chart
DAX 12.490,00 +0,31%
TecDAX 2.575,50 -0,10%
EUR/USD 1,2408 -0,74%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Die WZ in Sozialen Netzwerken

VIDEOS WIRTSCHAFT


KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG