Mineralwasserflaschen
Mit 131 Litern pro Kopf bleibt Mineralwasser das beliebteste alkoholfreie Getränk in Deutschland. (Symbolbild)

Mit 131 Litern pro Kopf bleibt Mineralwasser das beliebteste alkoholfreie Getränk in Deutschland. (Symbolbild)

dpa

Mit 131 Litern pro Kopf bleibt Mineralwasser das beliebteste alkoholfreie Getränk in Deutschland. (Symbolbild)

Bonn (dpa) - Die deutschen Mineralwasserhersteller haben 2010 knapp zehn Milliarden Liter Wasser abgefüllt, und damit die Vorjahresmarke erreicht.

Wie der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) mitteilte, hatte der schöne Sommer gar für Zuwächse von bis zu 30 Prozent gesorgt, die aber wegen des schwachen Absatzes im restlichen Jahr nicht gehalten werden konnten. Während der heißen Tage im Juli mussten die Hersteller Sonderschichten fahren, um den Bedarf zu decken.

Der Pro-Kopf-Verbrauch von Mineralwasser hält nach Angaben des Verbandes weiter sein Rekord-Niveau. Mit 131 Litern pro Jahr liege der Wert für 2010 weit über den gut 100 Litern aus dem Jahr 2000 und den knapp 40 Litern pro Kopf von 1980. Somit bleibe Mineralwasser «das beliebteste alkoholfreie Getränk in Deutschland», sagte Wolfgang Stubbe, Geschäftsführer des VDM. Er verwies auf die einzigartige deutsche Mineralwasser-Vielfalt mit über 500 Sorten.

Der VDM vertritt die Interessen von rund 210 Betrieben mit rund 13 000 Beschäftigten. Die meist mittelständisch geprägten Anbieter füllen neben Mineral- und Heilwasser auch Erfrischungsgetränke ab.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer