10894132504_9999.jpg
Ein Kommentar von Peter Kurz.

Ein Kommentar von Peter Kurz.

Ein Kommentar von Peter Kurz.

GM kann nicht sagen, dass die Arbeitnehmerseite keine Gegenvorschläge zur Opel-Sanierung macht: Erschließung des chinesischen Marktes zum Beispiel. Oder die Verlagerung von Teilen der Produktion aus Südkorea zu uns.

Doch das wird GM nicht beeindrucken. Die Konzernlenker werden die für sie kostengünstigste Variante wählen. Das mag man beklagen. Aber überraschend wäre das in der Welt des weltweiten Wettbewerbs nicht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer