Experten erwarten 2012 ein Auf und Ab der deutschen Wirtschaft. Foto: Patrick Pleul dpa
Experten erwarten 2012 ein Auf und Ab der deutschen Wirtschaft. Foto: Patrick Pleul dpa

Experten erwarten 2012 ein Auf und Ab der deutschen Wirtschaft. Foto: Patrick Pleul dpa

dpa

Experten erwarten 2012 ein Auf und Ab der deutschen Wirtschaft. Foto: Patrick Pleul dpa

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Frühjahr nach Einschätzung des DIW zeitweise schrumpfen, sich im Jahresverlauf aber wieder erholen. Für das Gesamtjahr 2012 sei mit einem Wachstum von 0,6 Prozent zu rechnen, teilte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin mit.

2011 war die Wirtschaftsleistung nach Schätzungen um gut drei Prozent gewachsen. «Dank des ab dem Sommer diesen Jahres einsetzenden Aufholwachstums rechnen wir für 2013 aber wieder mit einem Wachstum von 2,2 Prozent», sagte DIW-Konjunkturchef Ferdinand Fichtner. «Das klappt aber nur, wenn die Politik die Krise im Euroraum in den nächsten Monaten überzeugend in den Griff bekommt.»

Ziehe sich die Krise im Euroraum länger hin, werde der Arbeitsmarkt deutlich stärker betroffen werden. «Dann droht wirklich eine Negativ-Spirale aus steigender Arbeitslosigkeit und fallender Nachfrage», meinte Fichtner.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer