Export
Ein Containerschiff verlässt in Hamburg den Hafen. Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch. Foto: Angelika Warmuth

Ein Containerschiff verlässt in Hamburg den Hafen. Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch. Foto: Angelika Warmuth

dpa

Ein Containerschiff verlässt in Hamburg den Hafen. Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch. Foto: Angelika Warmuth

Berlin (dpa) - Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch ins neue Jahr gestartet. «Die Unternehmen erwarten, dass es - wenn auch in Trippelschritten - 2013 weiter aufwärts gehen wird».

Das sagte der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, am Mittwoch in Berlin. Konkret rechnet der BGA für 2013 im Großhandel mit einer «schwarzen Null» bei der Umsatzentwicklung.

Real könnten die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 0,5 Prozent auf 1,13 Billionen Euro steigen. Im laufenden Jahr will die Branche, die 1,9 Millionen Menschen beschäftigt, rund 15 000 neue Jobs schaffen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer