Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zeigt ihre Zahlen. Foto: Andreas Gebert
Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zeigt ihre Zahlen. Foto: Andreas Gebert

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zeigt ihre Zahlen. Foto: Andreas Gebert

dpa

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) zeigt ihre Zahlen. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) wickelt ihr Kerngeschäft inzwischen über ihre Tochter Deutsche Pfandbriefbank (pbb) ab. Und das lief im vergangenen Jahr recht gut.

Nach den ersten neun Monaten lag der Gewinn der Bank mit 122 Millionen Euro bereits auf dem Niveau von 2012, als vor Steuern 124 Millionen in den Büchern standen. Am Montag präsentiert Konzernchefin Manuela Better die komplette Bilanz für das vergangene Jahr. Zu den Neun-Monats-Zahlen hatte sie bereits gesagt, die pbb sei weiter auf einem guten Weg, und die Latte für das Jahresergebnis gelegt: Mindestens 150 Millionen Euro sollen vor Steuern übrig bleiben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer