Der Autoterminal in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner
Der Autoterminal in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner

Der Autoterminal in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner

dpa

Der Autoterminal in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner

Bremerhaven (dpa) - Bremerhaven hat seine Stellung als führender Hafen für den Autoumschlag in Europa zurückerobert. Am Dienstag sei der zweimillionste Wagen im laufenden Jahr am BLG-Auto-Terminal umgeschlagen worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Damit sei Bremerhaven wieder an Zeebrügge (Belgien) vorbeigezogen. Die Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise seien schneller als erwartet überwunden worden. 2009 war der Umschlag auf 1,2 Millionen Fahrzeuge zurückgefallen. Die Hauptmärkte für den Fahrzeugexport seien Nordamerika, der Mittlere Osten, Russland, Korea und China.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer