Mit Air Berlin flogen im Januar 2,145 Millionen Passagiere, 5,7 Prozent oder 115.000 mehr als im Januar 2010.
Mit Air Berlin flogen im Januar 2,145 Millionen Passagiere, 5,7 Prozent oder 115.000 mehr als im Januar 2010.

Mit Air Berlin flogen im Januar 2,145 Millionen Passagiere, 5,7 Prozent oder 115.000 mehr als im Januar 2010.

dpa

Mit Air Berlin flogen im Januar 2,145 Millionen Passagiere, 5,7 Prozent oder 115.000 mehr als im Januar 2010.

Berlin (dpa) - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat im Januar mehr Passagiere als im Vorjahresmonat befördert. Auch die Auslastung erhöhte sich, wie die Gesellschaft am Montag in Berlin mitteilte.

Mit Air Berlin flogen im Januar 2,145 Millionen Passagiere, 5,7 Prozent oder 115.000 mehr als im Januar 2010. Die Kapazitätsauslastung erhöhte sich von 68,8 Prozent auf 72,3 Prozent. Das Angebot an Plätzen lag nur um 0,5 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer