Silvesternacht in Köln
Köln bereitet sich mit deutlich mehr Polizei auf die Silvesternacht vor.

Köln bereitet sich mit deutlich mehr Polizei auf die Silvesternacht vor.

dpa

Köln bereitet sich mit deutlich mehr Polizei auf die Silvesternacht vor.

Die Stadt Köln und die Polizei stellen ihre Vorbereitungen für die Silvesternacht vor. Geplant ist unter anderem eine deutlich höhere Polizeipräsenz, eine „böllerfreie Zone“ am Dom und eine Multimedia-Show.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) veröffentlicht eine erste Prognose über die beliebtesten Vornamen 2016 und gibt interessante Einblicke in die Welt der neuen und teils recht ungewöhnlichen Namen.

In Riga beginnt das 39. Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé. Die ökumenische Gemeinschaft wurde 1949 gegründet. Zehntausende Teilnehmer werden erwartet.

Nichts für Frostbeulen: Im Rahmen der Biathlon World Team Challenge wird am Mittwoch der „Schneeballschlacht- Weltmeister“ in der Veltins-Arena

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer