In Straßburg wählt das EU-Parlament einen neuen Parlamentspräsidenten.
Das Europaparlament wählt am Dienstag (ab 09.00 Uhr) seinen neuen Präsidenten. Um die Nachfolge des scheidenden Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) bewerben sich sieben Abgeordnete: V.l.n.r.: Für die Christdemokraten geht der ehemalige EU-Kommissar Antonio Tajani aus Italien ins Rennen, Guy Verhofstadt aus Belgien kandidiert für die Liberalen, für die Sozialdemokraten deren italienischer Fraktionschef Gianni Pittella, sowie Vertreter von vier anderen kleineren Fraktionen.

Das Europaparlament wählt am Dienstag (ab 09.00 Uhr) seinen neuen Präsidenten. Um die Nachfolge des scheidenden Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) bewerben sich sieben Abgeordnete: V.l.n.r.: Für die Christdemokraten geht der ehemalige EU-Kommissar Antonio Tajani aus Italien ins Rennen, Guy Verhofstadt aus Belgien kandidiert für die Liberalen, für die Sozialdemokraten deren italienischer Fraktionschef Gianni Pittella, sowie Vertreter von vier anderen kleineren Fraktionen.

Laurent Dubrule;Patrick Seeger

Das Europaparlament wählt am Dienstag (ab 09.00 Uhr) seinen neuen Präsidenten. Um die Nachfolge des scheidenden Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD) bewerben sich sieben Abgeordnete: V.l.n.r.: Für die Christdemokraten geht der ehemalige EU-Kommissar Antonio Tajani aus Italien ins Rennen, Guy Verhofstadt aus Belgien kandidiert für die Liberalen, für die Sozialdemokraten deren italienischer Fraktionschef Gianni Pittella, sowie Vertreter von vier anderen kleineren Fraktionen.

Wahl des EU-Parlamentspräsidenten In Straßburg wählt das EU-Parlament einen neuen Parlamentspräsidenten. Gesucht wird ein Nachfolger für den deutschen Sozialdemokraten Martin Schulz. Erwartet werden insgesamt vier Wahlgänge.

Bei der Handball-Weltmeisterschaft spielt die deutsche Nationalmannschaft im dritten Spiel der Vorrundengruppe C ab 17.45 Uhr gegen Saudi-Arabien. Bislang stehen zwei deutsche Siege zu Buche.

Brexit Die Europäische Union erwartet von der Rede der britischen Premierministerin Theresa May endlich mehr Klarheit über den geplanten Brexit. May wird heute Mittag in London sprechen.

Ruhrfestspiele In Recklinghausen wird das Spielzeitprogramm der Ruhrfestspiele vorgestellt. Festspielleiter Frank Hoffmann präsentiert die Höhepunkte des Ruhrgebietsklassikers ab 11 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer