Wie stehen Sie zum Gesetz der Bundesregierung gegen den Hass im Internet?

Ich finde es gut, weil es die Betreiber der sozialen Netzwerke in die Pflicht nimmt.
 
11 %
Ein Schritt in die richtige Richtung, der aber nicht weit genug geht.
 
26 %
Es bedroht die Meinungsfreiheit.
 
50 %
Es ist zahnlos, weil das Personal zur Durchsetzung fehlt.
 
13 %

Stimmen Total: 254

Umfragen-Übersicht

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Anzeige

Kommentar

Andrea Nahles rückt vor

Stefan Vetter

Anzeige
Anzeige

AKTUELLE VIDEOS


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG