Sind weibliche Bezeichnungen in der deutschen Sprache notwendig?

Ja, das ist ein Zeichen von Stil und Respekt.
 
0 %
Ja, das dient der Gleichberechtigung.
 
0 %
Nein, viele Begriffe wirken gezwungen.
 
0 %
Nein, für beide Geschlechter sollte eine Bezeichnung gelten.
 
0 %

Stimmen Total: 0

Umfragen-Übersicht

Leserkommentare (28)


() Registrierte Nutzer

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

AKTUELLE VIDEOS


Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG