Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich um einen besseren Ruf der Bundeswehr als Arbeitgeber. Foto: Peter Steffen
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich um einen besseren Ruf der Bundeswehr als Arbeitgeber. Foto: Peter Steffen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich um einen besseren Ruf der Bundeswehr als Arbeitgeber. Foto: Peter Steffen

dpa

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich um einen besseren Ruf der Bundeswehr als Arbeitgeber. Foto: Peter Steffen

Berlin (dpa) - Schlechte Vereinbarkeit von Familie und Beruf - diese Klage gibt es nicht nur in Unternehmen, sondern auch in der Bundeswehr. Die neue Verteidigungsministerin will das ändern. Das Ziel: «Die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland zu machen».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer