EU-Ratspräsident Donald Tusk. Foto: Mathieu Cugnot
EU-Ratspräsident Donald Tusk. Foto: Mathieu Cugnot

EU-Ratspräsident Donald Tusk. Foto: Mathieu Cugnot

dpa

EU-Ratspräsident Donald Tusk. Foto: Mathieu Cugnot

Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Donald Tusk hat den für den Abend angesetzten Sondergipfel aller 28 EU-Staaten zur Griechenlandhilfe abgesagt.

Stattdessen werde es am Nachmittag nur das Gipfeltreffen der 19 Staats- und Regierungschefs der Euroländer geben, teilte Tusk am Morgen auf Twitter mit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer