Tunesien im Chaos
Ein Supermarkt in der Nähe von Tunis steht in Flammen.

Ein Supermarkt in der Nähe von Tunis steht in Flammen.

dpa

Ein Supermarkt in der Nähe von Tunis steht in Flammen.

Tunis/Paris (dpa) - Tunesien kommt auch nach dem Abgang des langjährigen Machthabers Ben Ali nicht zur Ruhe. Es wird geplündert und gebrandschatzt. Bis zu 60 Menschen sterben bei einem Gefängnisbrand. Deutsche Urlauber werden ausgeflogen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer