ThyssenKrupp
Der Stahl-Riese entstand 1999 aus der Fusionen der beiden Traditionsunternehmen Thyssen und Krupp. Foto: Daniel Naupold

Der Stahl-Riese entstand 1999 aus der Fusionen der beiden Traditionsunternehmen Thyssen und Krupp. Foto: Daniel Naupold

dpa

Der Stahl-Riese entstand 1999 aus der Fusionen der beiden Traditionsunternehmen Thyssen und Krupp. Foto: Daniel Naupold

Essen (dpa) - Der Industriekonzern ThyssenKrupp ist der größte deutsche Stahlhersteller. Das Unternehmen entstand 1999 aus der Fusion der beiden Traditionsunternehmen Thyssen und Krupp.

Größter Einzelaktionär ist die Krupp-Stiftung mit einem Anteil von gut 25 Prozent. Neben Stahl gehören auch der Bau von großen Industrieanlagen, Marineschiffen, Aufzügen und Rolltreppen sowie Autoteilen zur Produktpalette.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer